Assistenz im Dialog | Seminar reittherapeutische Assistenz

Der Kurs im Juni/Juli ist bereits ausgebucht. Aufgrund der großen Nachfrage wird es im Herbst – abhängig von den Entwicklungen der Coronapandemie – voraussichtlich einen weiteres Angebot geben. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Reittherapie fördert Rhythmus und Balance, Körper-und Bedürfniswahrnehmung, Motivation und Vertrauen, Selbstkompetenz und Selbstwirksamkeit.
Dieses Intensivseminar ermöglicht Ihnen Einblicke in die ganzheitliche Arbeit in der Reittherapie und die vermittelten Inhalte geben Ihnen die Basis für eine gute Assistenzarbeit. Die Arbeit der vier Seminartage wird in einem ausführlichen Skript zusammengefasst, so dass Sie jederzeit darauf Zugriff haben.

Tag 1Tiergestützte Therapie
– Einführung und Grundlagen
– Konzepte, Methodik, Schwerpunkte

Das Therapiepferd
– Grundlagen der Ausbildung
– Basiswissen Pferdekunde
– Ausrüstung und Materialien
– Basiswissen erste Hilfe am Pferd
Tag 2Die Assistenz
– Vor- und Nachbereitung von Therapieeinheiten
– Sicherheit beim Führen und Führpositionen
– Körpersprache in der begleitenden Arbeit
– Sicherheitsaspekte und Unfallverhütung
Tag 3Der Klient
– Was führt Menschen zur Reittherapie
– Möglichkeiten der Begleitung
– Basiswissen erste Hilfe am Menschen
Tag 4Die Therapieeinheit
– Entwicklung
– Durchführung
– Reflexion

Übergabe der Zertifikate
VoraussetzungenMindestalter 21 Jahre
Basiserfahrung im Umgang mit Pferden
Freude an der Arbeit mit Mensch und Pferd
Durchführung4 Sonntage, 10 bis 17 Uhr
Settingmax. 4 Teilnehmende
Kosten750 € pro Person
Anmeldung und
Informationen
Mobil 0171 11 69 322
Büro 040 32 04 19 59
Mail cor@cor3.de