Entwicklungsunterstützung mit Pferden

 

Entwicklungsunterstützung mit Pferden

„Hilf mir, es selbst zu tun. Zeige mir, wie es geht.“

Maria Montessori

Wenn der Weg ins Leben einmal nicht gerade verläuft, sondern in nicht vorhersehbaren Bahnen und mit unterschiedlichen Hindernissen, gibt es zahlreiche Unterstützungsangebote, die Ihnen helfen, Ihrem Kind den Weg in eine gute Entwicklung zu ebnen.

Eine gute Ergänzung kann die therapeutische Arbeit mit einem Pferd sein.

In den Bereichen Wahrnehmung und Bewegung unterstützen die Schwingungen des Pferderückens die Wahrnehmung des eigenen Körpers.

Im Bereich Sensomotorik bieten die unterschiedlichen Aspekte der Beschäftigung mit dem Pferd Ihrem Kind viele Möglichkeiten, seine motorischen und sensorischen Fähigkeiten zu erproben und zu erweitern.

Auch die sozioemotionalen Möglichkeiten Ihres Kindes können sich durch das Pferd als unvoreingenommenes und ehrliches Lebewesen entfalten.

Die Entwicklungsunterstützung mit Pferden ist ein ganzheitlicher Ansatz, der gleichzeitig einen geschützten Rahmen und eine erholsame Zeit für die Eltern bietet.